Aktuelles

13. Mai 2016

Verteilung von Lernaufträgen

Liebe Eltern,

aus gegebenem Anlass möchte ich Sie darüber informieren, dass die Abgabe und Verteilung von Lernmaterialien keine Begründung für das Verlassen der häuslichen Unterkunft darstellt. Sie erhalten alle Lernmaterialien auf digitalem Weg. Bitte beachten Sie die Hinweise im Anhang. Sie werden über neue Entwicklungen immer auf unserer Homepage informiert bzw. erhalten Sie von uns eine E-Mail.

Bleiben Sie gesund. 

Ihr Schulleitung Christiane Unger   

20200323-Zulaessigkeit_der_Verteilung_von_Lernmitteln-Zulaessigkeit_der_Verteilung_von_Arbeitsaufga. (1)

 

Aktuelle Informationen

Wichtiger Hinweis: Wir haben die Allgemeinverfügung „Corona Kita und Schulen“ einschließlich ihrer Anlagen aktualisiert (siehe unten).

Am Mittwoch, 18. März 2020, tritt die Allgemeinverfügung mit Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie in Kraft. Der Schulbetrieb an Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft wird eingestellt.

  • Es finden kein Unterricht und keine sonstigen schulischen Veranstaltungen statt.
  • Betreuungsangebote werden geschaffen für Kinder, deren Eltern (Personensorgeberechtigte) oder der alleinige Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur (Auflistung in Anlage 1 der Allgemeinverfügung) tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert sind.
  • Für welche Berufsgruppen die Notbetreuung der Kinder erfolgen kann ist dieser Liste zu entnehmen:
  • Die Tätigkeit ist in einem Formblatt (Anlage 2) gegenüber der Leitung der Schule oder Betreuungseinrichtung schriftlich nachzuweisen. Der Nachweis bedarf der schriftlichen Bestätigung durch den Arbeitgeber beziehungsweise Dienstherrn.

Diese Notbetreuung ist vor allem für Kinder und Schüler gedacht, deren Eltern in besonderen Berufsgruppen arbeiten, die für die Daseinsvorsorge wichtig sind. Sind Sie davon betroffen, melden Sie bitte Ihren Bedarf mit Nachweis Ihres Arbeitgebers unter folgender Mail-Adresse an (möglichst mindestens einen Tag vorher):  unger@evangelische-schule-schneeberg.de

Für unsere „Bucheckerle“ Hortkinder ist mit der Kindertagesstätte „Bucheckerle“ vereinbart, dass die Notbetreuung auch im Vormittagsbereich in der Kindertagesstätte in der Ringstraße 8 stattfindet. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an die Kindertagesstätte und denken Sie an das Notbetreuungsformular.

NEUÜbersicht der Sektoren der kritischen Infrastruktur

NEUFormular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule

NEUAllgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (Stand 23_März 2020)

Alle Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt. Dies betrifft insbesondere:

  • Vorschule
  • Elternabende
  • Theateraufführungen

Neue Termine finden Sie auf unserer Homepage bzw. werden Sie diesbezüglich individuell angeschrieben.

Informationen zu unserem 20jährigen Jubiläum

Auf Grund der aktuellen Lage haben wir uns entschieden bis auf weiteres alle Veranstaltungen rund um unser 20jähriges Jubiläum abzusagen. Dies betrifft

  • den Vortrag von Dr. Michael Winterhoff
  • den Tag der offenen Tür
  • den Festgottesdienst
  • die gemeinsame KIEZ-Fahrt der Schulgemeinschaft

Für den ein oder anderen obengenannten Punkt wird es einen Ersatztermin geben. Darüber werden wir auf unserer Homepage bzw. in Elterninformationen zu gegebener Zeit informieren.

Bleiben Sie gesund und bewahren Sie sich und Ihren Kindern ein Stück Gelassenheit in dieser turbulenten Zeit.

Ihre Schulleiterin Chr. Unger